Galerie Atelier Armin Thommes

 

Biographische Notiz

 

Am 10.12.1962 in Oberwesel (Rhein) geboren.

Ab 1983/84 Studium der Malerei, Philosophie, Kunstgeschichte und Psychologie in Mainz.

1984-86 Studienunterbrechung wegen Zivildienst (Altenpflege).

1993 Studienabschluss mit einer Doktorarbeit über „Die Kohörenztheorie der Wahrheit und der Kunst im Spätwerk von Ludwig Wittgenstein“.

Seither hauptberuflich als Freier Künstler und Privatdozent der Malerei tätig.

1994 Gründung eines eigenen Galerie-Ateliers mit Malschule in St.Goar-Biebernheim (auf der Höhe gegenüber der Loreley gelegen).

1994 – 1999 Dozent für Kunstphilosphie an der Universität in Mainz.

Seit 2001 Dozent für Zeichnung und für Malerei an der Hochschule für Erwachsenenbildung in Bingen.

2005 – 2011 Ausbildung zum Reiki-Meister/Lehrer, energetischen Heiler und zum energetischen Begradigungstherapeuten in der Heilerschule von Pjotr Elkunoviz und Anne Hübner.

2011 (im Januar) Indienaufenthalt im Ashram von Sai Baba.

Seit 2011 Besuch weiterer Seminare zur Energiearbeit bei anderen namhaften Heilern (Aura-wahrnehmung, Matrixmethode, Holistische Atmung, Transbioenergie, russsische Informationsmedizin, Philippinische Geistheilung usw.). 


Ausstellungen

Seit 1980 (17-jährig) in Galerien, Museen, Banken usw. u.a. in St.Goar, Boppard, Bingen, Ingelheim, Koblenz, Mainz, Frankfurt, Köln und im Ausland (Frankreich: Chatillon; Österreich: in der Nähe von Wien; Belgien: Antwerpen; Niederlande: Rotterdam).


Kataloge, Veröffentlichungen, Sonstiges

Kataloge:
Gemäldeauswahl 1983-1995; 1996.
Die Loreley und Umgebung nach Goethes Farbenlehre.Theorie und Praxis der Farbe; 1997.
Posterkatalog 1. Gemäldeauswahl 1995-1997; St.Augustin 1998.
Spiele der Farbe.Gemäldeauswahl 1998-2000; 2001

Katalog zum Tractatus logico-graphicus.Gemälde des Überrealismus. Auswahl 1995 - 2003; St.Augustin 2003.

Bücher:
Ludwig Wittgenstein über Wahrheit und Kunst; Frankfurt 1995.
Philosophie der Malerei. Von Platon bis zu Jean-Francois Lyotard; Mainz 1996.
Die Farbe als philosophisches Problem.Von Aristoteles bis zu Ludwig Wittgenstein; St.Augustin 1997.
Was ist Kunst? Ein philosophisches Gespräch über Aristoteles, Leonardo, Danto und andere (s); St.Augustin 1998.
Tractatus logico-graphicus. Eine Philosophie der Malerei; St.Augustin 2001.

Die Macht des Bewusstseins. Ein philosophisch - spiritueller Erfahrungsweg; Norderstedt 2016.

Fernsehsendung:
Landesschau; Mit der Staffelei auf den Spuren der Rheinromantiker; September 1995.
Deutsche Welle TV (SFB); Reiseland Deutschland. Thema: 200 Jahre Rheinromantik; April 2002.
SWR - Fernsehen; Hierzuland; Thema: Rheinhöhenort Urbar; Februar 2004.

Sonstiges:
Farb - Raum - Konzept für die Intensivstation der Loreleyklinik in Oberwesel (Einweihung: Oktober 2004). (vgl. unter "Auftragsarbeiten")